Wir über uns  

"Die Bootsmänner" sind vier singende, knorrige, sturmer-probte und mit allen Wassern gewaschene Kerle mit instru-mentaler Begleitung durch Akkordeon und  Gitarre.

Die maritime Musikgruppe wurde im Juni 2009 gegründet. Seitdem gab es rund 500 Auftritte in Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und an der Nord- und Ostsee.

 

 

Herbert a.G.  

                         -------------------------------------------------------------------------------------------------------------     

Für feierliche Anlässe wie: 

 - Hafen-  und Stadtfeste

-  Sommerfeste

-  Fischer- und Fährmannfeste

-  Leuchtturmfeste

-  Geburtstags- und Weihnachtsfeiern

-  seemännische und andere Jubiläen

-  Schiffs- und Floßfahrten

-  An- und Absegeln

-  An- und Abrudern

bieten wir unsere musikalische Begleitung zur Untermalung und zum Gelingen Ihrer Veranstaltung an. 

 

Was nur der Bootsmann weiß:

Im Sturm ist jeder Hafen gut genug.

Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen.

 

10 Jahre Wellenschlag mit den Bootsmännern

Vier Mitglieder des Shantychors Berlin, Uli, Bernd (Bodden), Horst und Max, gründeten im Sommer 2009 die maritime Musikgruppe „Die Bootsmänner", um ein eigenes Repertoire an Seemannsliedern, Seemannsschlagern, Shanties und anderen Songs zu generieren und damit  aufzutreten.                                                                                                    

Abgesehen davon, dass schon nach wenigen Jahren der musikalischen Findung Uli durch Tom und Horst durch Bernando ersetzt wurden, ist das Quartett seit seiner Gründung unverändert mit zwei Vokalsolisten besetzt, die von zwei Musikern auf Gitarre und Akkordeon begleitet werden, die auch die mehrstimmigen Sätze der Songs  mitsingen. 

Als Hintergrund verwenden wir zum Teil Halb-Playbacks, die überwiegend selbst angefertigt wurden.  

Die Auswahl der Gesangstitel änderte sich in den 10 Jahren beträchtlich; das Repertoire wurde im Wesentlichen den Wünschen des Publikums angepasst.

Während in den ersten Jahren noch traditionelle Seasongs wie „Hamborger Veermaster“, "La Paloma" und „Rolling Home“ bei fast allen Auftritten vorkamen, werden seitdem zunehmend neuere Songs wie z.B. „Komm auf das Schiff meiner Träume“ und "Mein Herz bleibt im Hafen", gesungen.

Auch mit tanzbaren Songs mit maritimem Background wie „Paloma blanca“ und „Ein Schiff wird kommen" berücksichtigen wir gern Wünsche des Publikums.

Die Anzahl der Auftritte nahm von Jahr zu Jahr zu. Während es 2010, in unserem ersten kompletten Jahr, nur 30 waren, traten wir 2015 bereits 56 mal auf, und 2017 erreichten wir das bisherige Maximum von 68 Konzerten. Auch für 2019 rechnen wir wieder damit, ähnlich oft vor unser Publikum zu treten.

 Unsere Auftritte finden in Senioreneinrichtungen, Wohnge-bietsklubs, Bürgertreffpunkten, Kulturzentren, Freizeitstätten, darüber hinaus auch auf Ortsteil-, Dorf- und Fischerfesten oder zu Familienfeiern statt.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserem Publikum für die über 10 Jahre andauernde Treue.

Natürlich werden die Bootsmänner weitermachen. Warum? Ganz einfach - weil wir immer noch das Meer, die Seefahrt und die vielen Geschichten lieben, die sich darum ranken und die wir in unseren Liedern und Anekdoten gern mit Ihnen teilen wollen.